Was sind Infrarotstrahlen?

Strahlung bedeutet eine elektromagnetische Welle. Die Energiezunahme, die ein Körper erfährt, wenn er Strahlung absorbiert, bewirkt eine Erhöhung seiner Temperatur. Damit erhöht sich aber auch seine Ausstrahlung an die Umgebung. Die aufgenommene Energie wird neben der Rückstrahlung aber auch als Wärme im Körper, als ungeordnete Molekularbewegung weitergeleitet. Emission (Ausstrahlung), Absorption (Aufnahme) sowie die Reflexion(Rückwurf) von Energiestrahlen sind Eigenschaften der Oberflächentemperaturen und der Struktur des Materials.